Leistungen

Audiometrie

Tonschwellenaudiometrie

Tonschwellenaudiometrie dient der
Hörschwellenbestimmung

Sprachaudiometrie

zur Bestimmung und Graduierung des Wort-
verstehens bei unterschiedlichen Lautstärken

BERA (Hirnstammaudiometrie)

Messungen am Hörnerven, dienen zur genauer-
en Unterscheidung von verschiedenen Formen der Schwerhörigkeit, u.a. auch zum Ausschluss eines Akustikusneurinoms (gutartiger Tumor am Hörnerv)

OAE (Otoakustische Emissionen)

eine spezielle objektive Messung des Hörver-
mögens; wird zur Hördiagnostik bei Babys und Kleinkindern eingesetzt. Bei Erwachsenen dient sie der Tinnitusdiagnostik und der Abklärung verschiedener Ursachen von Schwerhörigkeiten.